Frust lass nach! 5 nützliche Tipps, wie du Frust im Online-Business vermeidest & ratzfatz in schöpferische Energie umwandelst

So steigst du nachhaltig aus der Frustschleife aus und kannst dich wieder auf das Wesentliche in deinem Business konzentrieren – für mehr Selbstfürsorge und weniger Stress

Wusstest du, dass Frust zu empfinden für dich und dein Online-Business sogar gut sein kann? Dass du aus ihm schöpferische Energie gewinnen kannst?

HÄ?!? Was hat Bibiane da gerade gesagt?

Ja, das meine ich ernst! Im Artikel erkläre ich dir, warum das so ist!

Ein Online-Business stellt heutzutage eine super praktische Alternative zu einem herkömmlichen Offline-Business dar. 

Immer mehr Menschen entscheiden sich für das Online-Business, weil sie die vielen Vorteile wie beispielsweise Ortsunabhängigkeit und Arbeiten von zu Hause mit einem viel größeren Radius, Kunden zu erreichen, sehr schätzen. Auch ich habe deswegen mein schönes Büro in der Karlsruher Innenstadt vor mehr als einem Jahr „an den Nagel gehängt“, um voll und ganz online mit allen Freiheiten, die mir wichtig sind, tätig sein zu können.

Aber wie überall gibt es natürlich auch im Online-Business Situationen, die von Zeit zu Zeit herausfordernd und auch frustrierend sein können. Um diese Situationen achtsam zu meistern, ist es wichtig, einige Tipps zu befolgen, um Frustration entweder zu vermeiden oder mit ihr gut umgehen bzw. sie sogar für sich nutzen zu können.

In diesem Blogartikel findest du daher fünf Tipps zur Vermeidung von bzw. zum guten Umgang mit Frust im Online-Business. 

Aber zuerst: Woher kann Frust im Online-Business kommen?

In der Regel entsteht Frust immer dann, wenn ein bestimmtes Bedürfnis oder eine Erwartung nicht erfüllt werden oder einfach, wenn zu wenig Freude beim Tun empfunden wird.

Diese Nichterfüllung kann dann beispielsweise zu Gefühlen wie Wut, Selbstzweifel, Unsicherheit, Gereiztheit oder Enttäuschung führen, die dann mit dem Oberbegriff „Frust“ zusammengefasst werden. Auch kann sie den sogenannten Hustle-Reflex auslösen.

🔗Wie du dich vom 24/7-Hustle-Reflex verabschiedest und zu einem entspannten Online-Business-Alltag findest, kannst du hier (Klick) lesen.

🔗Wie du Selbstzweifel überwindest und so dein volles Potenzial ausschöpfen und neue Leichtigkeit im Business findest, kannst du hier (Klick) nachlesen.

Du kannst dir das wie das Ursache-Wirkungs-Prinzip vorstellen: Dabei sind dann deine unerfüllten Bedürfnisse, deine Erwartungen und die fehlende Freude die jeweiligen Ursachen und die Wirkung ist Frust.

💡Human Design-Side Note: Besonders Generatoren und Manifestierende Generatoren (ca. 75% der Menschheit) sollten immer dann sehr hellhörig werden, wenn sie sich gefrustet fühlen. Denn „Frust“ ist im Gegensatz zu „Freude“ dein NICHT-Selbst-Thema und ein Hinweis für dich, an deiner Situation so schnell wie möglich etwas zu verändern, weil du auf dem falschen Weg bist.

👉Wenn du wissen möchtest, was Human Design ist und wie dir Human Design hilft, dein wahres Selbst zu leben und wie du es auch für dein Business nutzen kannst, klicke hier (zur Podcasfolge: Die 5 Typen im Human Design). Ebenso kannst du dir hier für den Einstieg dein Human Design-Chart berechnen lassen. Und meinen Blogartikel „Was ist Human Design? Erfahre, was und wer hinter Human Design steckt und wie du dein Human Design easy peasy berechnen kannst“ lesen.

Du möchtest in deinem Business endlich (wieder) so richtig Freude empfinden 🥰 und es zu deinem wahren Herzens-Business machen?

Du hast Fragen zum Human Design und wie es dich im Business nach vorne katapultieren 🚀 kann?

Dann helfe ich dir gerne auf deinem Weg hin zu mehr Leichtigkeit & Freude im Business! 

Buche dir dein 45-minütiges kostenfreies Strategie-Gespräch und nimm dir gleich die ersten Umsetzungs-Tipps mit. 

🎙Jetzt neu: Blogartikel auch als Podcastfolge verfügbar

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Libsyn zu laden.

Inhalt laden

Ist Frust per se wirklich so schlimm und gilt es, ihn auf Biegen und Brechen zu vermeiden?

Jein, es kommt nämlich auf die Betrachtungsweise und das Maß des Frustempfindens an, ob dich Frust komplett blockiert oder dich sogar motiviert!

Anstatt von „Frust vermeiden“ möchte ich an dieser Stelle auch lieber von „achtsamem Umgang mit Frust“ sprechen.

Außerdem ist es bei aufkommendem Frust wichtig, ihn einfach mal „da sein“ zu lassen und sich ihm für kurze Zeit auch mal hinzugeben. Dich sogar mal so richtig bewusst in ihm zu suhlen.

Denn Frust entsteht ja in gewissen Momenten nicht umsonst und möchte daher ernst genommen werden.

Er kann nämlich ein super Indikator für dich sein, an welcher Stelle du in deiner aktuellen Situation doch noch einmal genauer hinschauen kannst. Wo sich vielleicht noch etwas verändern darf, damit du anstatt Frust Glück empfindest!

Und um das Ursache-Wirkungs-Prinzip von oben noch einmal aufzugreifen: Für weniger Frust im Business ist es also zunächst wichtig, dich der Ursache (deiner Erwartungen, deiner Bedürfnisse, deiner Freude …) anzunehmen und dich erst im zweiten Schritt auf die Wirkung, also den Frust bzw. die Frustvermeidung zu konzentrieren, wenn er dann doch in deinem Alltag Einzug gehalten hat. Die „neue“ Wirkung folgt nämlich bei Veränderung der Ursache sofort auf dem Fuße.

Das heißt also, dass du dich auf zwei Dinge konzentrieren darfst:

Hinterfrage dich:

  1. Warum habe ich gewisse Erwartungen? Welche Bedürfnisse stecken dahinter? Wie kann ich selbst für beides sorgen, um nicht vom Außen abhängig zu sein? Was macht mir wirklich Freude?

  2. Wenn ich gefrustet bin, wie kann ich diesen Frust für mich nutzen und ihn in schöpferische Energie umwandeln?

Denn: Frust muss dich nicht blockieren, sondern kann auch als eine nach vorne gerichtete Energie verstanden werden. Denn in ihr steckt meist auch ein Quäntchen Wut. Und diese Energie kann dir helfen, dich wirklich zu trauen, eine Veränderung anzustoßen und in die Umsetzung zu gehen

Nutze nun als Hilfestellung meine folgenden 5 nützlichen Tipps für die schöpferische Umwandlung solcher Frust-Momente.

Meine 5 nützlichen Tipps, wenn du doch einmal in die Frustfalle getappt bist

Vermeide Vergleicheritis, nutze DEINE Stärken & beschäftige dich mit Human Design und folge DEINER Freude

Im Online-Business kannst du aufgrund von beispielsweise den sozialen Medien sehr schnell das Gefühl bekommen, dass die Anderen besser, schneller, tougher etc. sind als du selbst. Das mag stimmen oder eben nicht! Du weißt nicht, was sich hinter einem perfekten Image wirklich verbirgt.

Es ist wichtig zu verstehen, dass sich jeder auf seine eigene Reise begibt und dass absolut kein Grund vorliegt, dich mit anderen zu vergleichen oder auf sie neidisch zu sein. Versuche daher, bei DIR zu bleiben und dich nicht demotivieren zu lassen! Konzentriere dich auf deine Fähigkeiten und eigenen Ziele und arbeite stetig daran, sie zu verbessern bzw. sie zu erreichen.

Dafür ist es ganz entscheidend: Folge deiner Freude. Mache das, was dir wirklich Spaß macht, und die Ergebnisse, die du dir wünschst, werden sichtbar. Dieser Punkt ist besonders für dich wichtig, wenn du im Human Design ein Generator oder Manifestierender Generator bist.

Du willst mehr über Human Design erfahren? Dann klicke hier (zur Podcastfolge: Die 5 Typen im Human Design). Oder hier (zum Blogartikel: "Was ist Human Design? Erfahre, was und wer hinter Human Design steckt und wie du dein Human Design easy peasy berechnen kannst").

Setze dir realistische Ziele, plane genau & nimm dir die Zeit, die du brauchst

Wenn du dir realistische Ziele setzt, die anspruchsvoll, aber erreichbar sind, ist es für dich viel leichter, dran zu bleiben, nicht aufzugeben und sie schließlich auch zu erreichen.

Überlege dir deshalb genau, was du wann erreichen möchtest und wie realistisch dieses Ziel wirklich ist. Dadurch kannst du schnell Fortschritte sehen, was wiederum deine Motivation für den nächsten Schritt steigern wird.

Schreibe ein Erfolgsjournal, meditiere & bewege dich

Ein Erfolgsjournal, in dem du dir deine kleinen wie großen Erfolge notierst, hilft dir immer wieder dabei, zu erkennen, was du schon alles erreicht hast! Außerdem ist es wichtig, jeden Erfolg auch wirklich zu feiern, stolz auf dich zu sein und dich auch dafür zu belohnen!

So bekommst du ein positives Gefühl und bist motiviert weiterzumachen. Wenn du einmal frustriert bist, schaue in dein Erfolgsjournal und erinnere dich daran, was du schon alles gewuppt hast und was (Tool, Fähigkeit etc.) oder wer (Coach, Mentor etc.) dir dabei geholfen hat, dein Ziel zu erreichen. Und wie du dadurch Erfolge reproduzieren kannst.

Um wieder neue Energie und deinen Kopf frei zu bekommen, hilft es regelmäßig zu meditieren und Sport zu treiben.

Vermeide Ablenkungen

Im Online-Business gibt es viele Ablenkungen wie soziale Medien, E-Mails oder Chats, weil das Handy meist in Griffnähe liegt und auch dein PC oder Laptop vielleicht immer wieder Töne von sich geben.

Diese Ablenkungen können dich daran hindern, deine Arbeit zu erledigen. Hier könntest du dir überlegen, ob du dir gewisse Zeitfenster einrichtest, in denen du voll konzentrierst an einer Sache arbeitest. Schaue dir dazu gerne einmal die "Pomodoro-Technik" an, vielleicht ist sie etwas für dich.

Hier würde ich dir empfehlen, alle Ablenkungen auszuschalten und dein Handy vielleicht sogar in einen anderen Raum zu legen. Arbeite dann so lange, bis du fertig bist oder ein gewisses Pensum erreicht hast. Du wirst merken, dass du so viel effektiver arbeiten kannst.

Baue Beziehungen auf, vernetze dich & investiere in dich

Im Online-Business kann es schnell passieren, dass du dich einsam fühlst, weil du über den Tag nicht viel mehr siehst als dein Arbeitsequipment und hier und da ein Video-Call hast.

Damit du allerdings auch innerlich gestärkt bist und Körper, Geist und Seele zufrieden sind, ist es wichtig, Beziehungen aufzubauen bzw. zu leben.

Übrigens ist es viel einfacher, mit anderen zusammenzuarbeiten als alleine. Es gibt immer Menschen, die ähnliche Interessen haben wie du und die ebenfalls im Online-Business tätig sind. Pflege diese Beziehungen und verabrede dich zum gemeinsamen Arbeiten, um u.a. auch schneller Fortschritte zu erzielen. Wenn du dich frustriert fühlst, suche Unterstützung bei anderen in deinem Netzwerk, wo du auch mal deinen Frust ablassen kannst.

Überlege dir auch, wie du in dich selbst investieren könntest, um leichter und effizienter und mit viel weniger Stress ans Ziel zu kommen. Möchtest du dir einen Coach oder Mentor nehmen? Jemanden um Hilfe bitten, der schon da ist, wo du hin willst? Dir Arbeit abnehmen lassen, um dich auf deine Kern-To-do's konzentrieren zu können?

Fazit

Im Online-Business ergeben sich genau wie in jedem anderen Geschäft von Zeit zu Zeit herausfordernde Situationen. Es ist jedoch entscheidend, wie du diese interpretierst, um Frustrationen zu vermeiden bzw. bei aufkommendem Frust, gut mit ihm umgehen zu können und ihn sogar in schöpferische Energie umzuwandeln. 

Meine 5 Tipps helfen dir, dich auf das zu fokussieren, was dir Freude bringt und was wirklich wichtig ist. Dir realistische Ziele zu setzen und positive, dich unterstützende Beziehungen aufzubauen, um erfolgreich in deinem Online-Business zu sein.

Eine gute Möglichkeit, um deine Gedanken zu ordnen und den Frust im Online-Business zu verringern, ist, regelmäßig ein Erfolgsjournal zu schreiben, regelmäßig zu meditieren oder Sport zu treiben, um deinen Kopf frei zu bekommen.

Hol ' dir hier meinen Newsletter!

Erhalte als Dankeschön den Persönlichkeitstypen-Test mit 143 Fragen und anschließenden Reflexionsfragen zur Veränderung des Typen, wenn du zu stark in einem blockierenden Typen „gefangen“ bist.

*Mit der Anmeldung zum Newsletter von Bibiane Wolff „Coachings, die bewegen“ bist du mit dem Speichern deiner Daten einverstanden. Du erhältst meinen Newsletter in unregelmäßigen Abständen zu den übergeordneten Themen Selbstständigkeit, Human Design, Persönlichkeitsentwicklung, Selbstverwirklichung, Mindset, Beziehung, Achtsamkeit und Weiblichkeit im Einklang mit Yin und Yang. Die Angabe deines Namens ist optional und dient lediglich dazu, dich persönlich anzuschreiben. Mein Newsletter wird über ActiveCampaign mit Sitz in den USA verschickt. Du kannst dich jederzeit über einen Link im Newsletter oder über eine E-Mail an info@bibiane-wolff.de abmelden. Näheres dazu finde bitte in meiner Datenschutzerklärung.

Und jetzt interessiert mich: Wie bist du bisher mit Frust umgegangen und wie hast du ihn bisher betrachtet?

Ist Human Design neu für dich oder konntest du das riesige Potenzial, das in diesem Tool für dein Leben und Business steckt, schon nutzen?

Hinterlass mir gerne einen Kommentar mit deinen Antworten! Ich freue mich über den Austausch!

Alles Liebe
Bibiane

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Über mich

Hi Businesslady, ich bin Bibiane – auch der „Wolff im Charmpelz“ genannt😜.

Als „die etwas andere“ holistische Business Coachin & Expertin für „Innere Arbeit meets Human Design“ für dich im Einsatz😁!

Hier gibt’s weder Nonsens-6-fig-Business-Geschwafel, unseriöse „Über Nacht“-Reichtumsversprechungen, Dauerhustle-Druck, Spiri-Drama-Gehabe noch den ungemütlichen steifen „Businesszwirn“.

Nein. Hier trifft Tiefgründigkeit auf Humor, Kompetenz auf Kreativität, Innere Arbeit auf Spaß und Businessführen auf Einzigartigkeit – ja, das geht😜.

Meine Mission ist es, dir als dein „Best Business-Buddy“mit Menschlichkeit, Weiblichkeit und Empathie zu zeigen, wie du entspannt dein Happy im Business verkörperst, so dass du frei & ungekünstelt sichtbar wirst und Kund*innen gerne kommen & bleiben!

Du willst mehr über mich und meinen Weg erfahren: Dann hier lang😘.

Hast du Businessthemen oder Glaubenssätze, die dich beschäftigen bzw. innerlich blockieren, oder eine Businessfrage, die dir unter den Nägel brennt, und die ich ausführlicher in meinem Blog behandeln soll? Immer her damit! Ich freue mich auf deine E-Mail an info@bibiane-wolff.de.

Neueste Beiträge

Podcast abonnieren

Kategorien

Mein Angebot